11.10.11

uuups den sommer-garten-reste quilt will ich euch doch nicht vorenthalten!!!!!!

 diesen quilt hab ich vor zwei monaten fertig gestellt.eigentlich war er ja als garten -picknick-und chill-decke gedacht aber erst war ja kein sommer und dann  war der quilt nicht fertig
.ich wollte ihn ja diagonal auf der nähmaschine quilten.......eigentlich ........aber dann hab ich versucht dieses 2.40x2.40 teil diagonal unter den nähmaschinenarm zu quetschen....keine chance.
notgedrungen hab ich ihn dann mit buntem häkelgarn von hand gequiltet....das dauert aber eben länger.....
 als füllung hab ich dieses mal eine high loft polyester füllung benutzt weil ich gedacht habe so eine picknickdecke muss öfter gewaschen werden und mit einer baumwollfülllung wird so ein großer quilt doch ziemlich schwer .
nach dem handquilten hat das jetzt so einen kassetteneffekt wie bei alten federbetten,hoffentlich bleibt das so..... vielleicht kann man den ja nach dem waschen in den trockner stecken ?????
hat das jemand von euch schon mal ausprobiert????
liebe grüße
susanne
P.S. irgendwie ist mein restekorb immer noch voll?????????????????

Kommentare:

  1. Hallo!
    Der ist ja wunderwunderschön geworden!
    Da komme ich richtig in "Kuschellaune".
    Meine Güte und alles per Hand... (also, ich muss dazu sagen: ich bin ein ziemlich Nählaie, egal ob mit oder ohne Maschine) - Wahnsinn!
    Das mit dem Trockner, das würde ich mich nicht trauen, bei so einem Schmuckstück. Aber Erfahrung habe ich keine damit *lach* - ich lese hier auf jeden Fall mal weiter mit, das mit dem Trockner interessiert mich und Deine Bilder und Posts machen mir schon Lust, es mal mit dem Nähen zu probieren.
    Alles Liebe,
    Shushan

    AntwortenLöschen
  2. OOOOOBERHAMMER- dieser WahnsinnsRiesenquilt und ein Farbrausch, daß einem die Augen übergehen!!!!
    Hochachtung!!!! vor Deiner Geduld und Fleißleistung hat Angela
    PS: Ich habe keinen Trockner, deshalb kann ich Dir da auch keinen Tipp geben.
    Leider

    AntwortenLöschen
  3. Einfach wunderschön!! Der ist echt klasse geworden! Das handgequiltete find ich ja gerade gut. In den unterschiedlichen Farben einfach super, auch wenn diese Fleißarbeit leider nicht immer jedem auffällt.
    Wenn dein Trockner ein Schonprogramm hat müsste das doch eigentlich gehen. Ich habe erst seit kurzen wieder einen Trockner, so kann ich (noch) nicht aus Erfahrung sprechen. Aber mein Quilt wandert demnächst sicher in den Trockner :-)

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne,
    Glückwunsch zu dem Traumquilt. War es nicht furchtbar anstrengend mit dickem Garn zu quilten? Und dann so schnell - alle Achtung.
    Ich stecke Quilts öfter in den Trockner - sie werden wunderschön weich und fluffig.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susanne, ja. Dein Quilt ist wirklich ein Traum und als Gartendecke doch fast zu schade. Ich gebe meine Quilts und die sind fast alle mit ´Polyester Vlies immer zuletzt in den Trockner. Erst lasse ich sie auf dem Wäschestände trocknen und dann noch einmal eine viertel Stunde in den Trockner und sie werden wieder sehr schön volumig. So wird es auch vom Stoffladen meines Vertrauens empfohlen. Wie es allerdings mit Baumwollvlies funktioniert. kann ich nicht sagen.

    Liebe Grüße Rike

    AntwortenLöschen
  6. wow! traumhaft!
    liebe grüsse, nelli

    AntwortenLöschen
  7. ein wunderschöner Quilt viel schöner als der verregnete Sommer und so schön "in Beete" zusammengestellt
    mit Häkelgarn !ist es nicht sehr schwer zu nähen? da kannst du wirklich stolz sein
    Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, ich kann nur staunen! So ein riesiges Werk, irre!!!
    Ganz herzliche Grüsse,
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Der ist ja sooo schön :-)
    Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie das quilten mit dem 'dicken' Garn ging. Bestimmt ganz schön anstrengend.

    Meine Quilts mit Polyesterfüllung schmeisse ich alle in den Trockner, wenn ich sie gewaschen habe. Geht prima. Es könnte natürlich sein, dass das 'Quiltgarn' einläuft.

    Viele Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  10. omg! der ist ja der wahnsinn!!! lg kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Booaahh! Absolut toll!
    LG, MeLLi

    AntwortenLöschen
  12. der quilt ist toll geworden, so schön plastisch!
    der nächste sommer kommt bestimmt!
    ich trockne meine quilts nur im trockner, allerdings
    habe ich noch keine reine polyesterfüllung probiert,
    aber baumwolle und baumwolle mit geringem polyesteranteil- kein problem!
    LG Ulli

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susanne,
    einen ganz tollen scrappy Quilt hast Du da hingezaubert, wunderschön!!
    Zu Deiner Frage: Das Poly-Vlies läßt sich super im Trockner trocknen und der sorgt dafür, den Quilt wieder fluffig zu machen. Möglicherweise wird das Häkelgarn einlaufen und evtl. für den crinkle Effekt sorgen, der sonst durch ein BW-Vlies entsteht?!

    Liebe quiltige Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  14. Superschön! Was für eine Fleißarbeit!

    AntwortenLöschen
  15. Hi, ich hole mir gerade ein paar neue Inspirationen. Ich habe Urlaub und Zeit zum Stoffe online kaufen. Neben Patchworkstoffen suche ich auch Jersey Stoff. Bin für Tipps immer dankbar.

    AntwortenLöschen