2.7.14

mein Neuer.....also nicht Manu!!

Endlich ist mein Buzz Saw Quilt fertig und nie nie wieder werde ich dieses Spiralquilten auf einer normalen Haushaltsnähmaschine machen.Vielleicht mal bei einem kleineren Quilt aber der hier ist 1,65x2,15.Gruselig war das ,mir tun jetzt noch die Arme weh.

.Judith aus unserer Quiltgruppe hat sich eine Juki Schnellnäher Nähmaschine gekauft und ich habe schon mal die Free Motion Funktion ausprobiert,das geht damit unglaublich gut außerdem hat die Maschine einen sehr großen Durchlass.Perfekt also für große Quilts und schwierige Quiltmuster,vielleicht kann ich Judith überreden mir die Maschine für mein nächstes Spiralquilten auszuleihen
Schöne Woche
Susanne

29.4.14

Vorher!!

 Bevor hier nächste Woche meine Patchworkkurse beginnen, hab ich noch ein bisschen Zeit um ein paar Projekte zu beenden.Clamshells finde ich superschön aber ""gruselig""zu nähen.Entweder entscheidet man sich für die Applique Methode(da näht man die ""Dinger"nachdem man sie mit einem Faden über einer Schablone eingekräuselt hat auf einen Unterstoff)die Methode hab ich ausprobiert und niemals gezeigt""hüstel"das sah ziemlich schief und buckelig aus und das Foto habe ich unterschlagen.Dann gibt es noch das wunderbare Tutorial für den Glam Clam Quilt der ist gut mit der Maschine zu nähen aber nur wenn die Teile recht groß sind.
 Für das Kissen habe ich eine Anleitung aus dem Buch 1-2-3-Quilt benutzt,da näht man die Clamshell, einfach aneinander(entweder mit der Maschine oder von Hand)das System funktioniert sehr gut und ich werde bestimmt noch eins nähen.Ein bisschen zickig waren nur die Liberty Stoffe vielleicht hätte ich die besser mit so einer Gewebeeinlage verstärkt,die Stoffe sind wirklich sehr zart und"" flutschig"".

 Auf der Rückseite habe ich mal so eine Art ""Free Motion Applique""ausprobiert.Einfach ein paar Blüten mit Vliesofix verstärkt,ausgeschnitten,auf den Hintergrundstoff aufgebügelt und dann mit dem Stickfuss appliziert.


 Das Buch gefällt mir wirklich sehr gut,die Aufmachung und die Projekte sind modern mit ein paar gut fundierten Nähtipps.

 Liebe Grüße und schöne Woche
Susanne


3.4.14

Neue Nähkurse in Trier

Hier ist es (wie immer im Bloggerleben) so still weil gerade so viel spannendes passiert .
Ich habe mit einer Freundin zusammen einen Raum gemietet, wir haben Tische und Stühle, Nähmaschinen,Overlockmaschinen , Schneidematten ,Becher und Kaffeemaschinen gekauft um dort ,ab Mai, Nähkurse zu geben.
Meine Freundin ist Schneidermeisterin &Gewandmeisterin und ich,na das könnt ihr euch ja schon denken,gebe dort Patchworkkurse.
Unsere Nähschule findet ihr im Netz unter workroom trier mit dem aktuellen Kursprogramm.
Ab nächste Woche gibt es hier dann auch ein paar Fotos von unserem Kursraum (Super ,morgen bekommen wir den Schlüssel.)
Liebe Grüße
Susanne


7.2.14

Hier so...!!!

 Diese Woche habe ich gefaltet wie ein Weltmeister...(Anleitung von Ihr)

 Dann hab ich mein Stickgarn sortiert.........Pappe ausgeschnitten
 aufgewickelt....
 einsortiert.
Meine Bee Blöckchen für Aylin genäht
und dann bin ich noch in meinem Lieblingskölnbesuchlädchen  schwach geworden und habe mir  eine Stickpackung gekauft.Sieht definitiv nach viel Arbeit aus.


Liebe Grüße
Susanne

22.1.14

Divided Basket

 Zusammen mit Ulli und Judith habe ich den Divided Basket von Noodlehead genäht, und wie immer hat natürlich das gemeinsame Nähen unheimlich viel Spaß gemacht.Interessant fand ich die verschiedenen Arten von Vlieseline die wir verwendet haben.Ich wollte das Körbchen nicht ganz so fest und habe H 630 benutzt,Judith hat eine etwas festere Einlage genommen und das Körbchen sieht damit doch besser aus.Außerdem hat sie außen einen festeren Stoff benutzt und innen einen normalen Baumwollstoff ,bei mir ist der Innenstoff fester und das äußere Leinen ziemlich labberig.Ihr Körbchen sieht dadurch eindeutig besser aus und die Trennwand zieht nicht so nach innen !!


 Für die Außentasche habe ich einen traumhaften Koseki Print genommen und mit einem Liberty Schrägband eingefasst.Die Henkel sind aus Gurtband .Das Körbchen ist ziemlich groß und im Moment bewahre ich meine  Liberty Schätzchen darin auf.
 Auf der Rückseite habe ich nur ein paar Kreise des Koseki Stoffes ausgeschnitten und appliziert.
Also,näht den Korb nach da passt wirklich viel rein egal ob ihr ihn für Wolle oder Windeln benutzt .Ich werde mir den auf jeden Fall noch mal nähen 
Ein paar Papierbasteleien zwischendurch gehen immer und hier unten seht ihr einen Anhänger nach der Anleitung von Barbara......Vorsicht!!! Diese Plissee's haben hohes Suchtpotenzial,wenn man erstmal die Anfangsversuche in die Tonne geschmissen hat, und das Gefalte versteht.

Schöne Woche
Susanne

3.1.14

Bee!!

12 Teilnehmer,12 Monate ,12 Quilts..... jeden Monat ist eine Teilnehmerin die Bee Queen und schickt an die anderen 11 ein Päckchen mit Stoffen und einer Anleitung.Am Ende des Monats wird dann der Block zurückgeschickt und die Queen näht die Blöckchen zusammen und hat einen neuen Quilt. Steffi von Scrapwerk hat eine deutsche Bee Gruppe organisiert und ist im Januar unsere ""Königin"".Jede näht zwei Blöckchen für sie und Steffi hat uns eine tolle Anleitung auf flickr ,mit ein paar super Nähtipps,eingestellt.
Im Moment zerbreche ich mir den Kopf was ich selbst für einen Block wählen soll wenn ich im Juli die Queen bin......Schwierig .......Sampler Quilts gefallen mir nicht und akuter Quiltmangel herrscht hier ja auch nicht gerade.Na...ich habe ja noch ein bisschen Zeit.

Während ich mir den Kopf darüber zerbreche quilte ich meinen Medallion Quilt weiter,,,,,oh mann, ich glaub ich hab noch nicht mal die Hälfte.Ich quilte diesmal übrigens ohne Rahmen,funktioniert mit den vielen Nähten  erstaunlicherweise viel besser.

Schönes,produktives neues Jahr
Susanne

29.11.13

Dowry von Anna Maria Horner!!

 Wow,ging das schnell.Ich habe erst vor einer Woche in Amerika bestellt und schon ist sie da..!!Die neue Kollektion von Anna Maria Horner.
Bei AMH Stoffen kann ich einfach nicht widerstehen.Ihre Serie GoodFolks war sozusagen meine Einstiegsdroge und das erste Mal das ich mich getraut habe in Amerika zu bestellen.Das ist zwar mittlerweile fünf Jahre her aber meine Liebe zu Anna Marias "" Bohostyle"" ist geblieben.
Obwohl ich mich mittlerweile an den Amy Butler,TulaPink usw,uswStoffen mit den großen Mustern so ziemlich satt gesehen habe,bleibe ich AnnaMaria Horner aus alter Verbundenheit treu.

Ich liebe ihre Farbkombis und auch wenn bei der neuen Serie ein paar dabei sind die mich eher an die Achtziger erinnern ,wird das irgendwann wunderbar in einen Quilt passen.
Besonders gerne kombiniere ich Ihre Stoffe mit Denyse Schmidt Prints,die ja eher traditionelle ,kleine Muster macht aber einfach ein unschlagbares Farbgefühl hat.
Die zwei Stoffe hier unten sind auch aus einer neuen AMH Kollektion die True Colours heißt und eher kleingemustert ist.(da muss ich dann noch nachordern,die ist"" zwingend"" wie Ulli immer sagt)
Leider habe ich momentan gar keine Zeit zum nähen,hier gibt es noch ein paar Geburtstage und dann die ganzen Weihnachtsvorbereitungen und,und,und!!Puuh!!

Ach ja ,hätt ich jetzt fast vergessen,wir machen noch ein Quilttreffen am 8.12.hier bei mir in Trier.Wer also noch Lust hat mal vorbeizukommen und mit uns zu nähen ist herzlich eingeladen (fadensinn@yahoo.de)
Der harte Kern ,also Ulli Judith und ich werden uns schon vormittags treffen um Clamshells mit der Nähmaschine auszuprobieren.(Schaut doch mal im Internet unter dem Stichwort Glamclam Quilt)

Ich freu mich schon  wie verrückt,zusammen nähen macht immer wieder unheimlich Spaß!!

Schönen ersten Advent
Susanne

27.11.13

Die heiße Bastelphase beginnt!!

Meine Hochachtung vor den Floristen wächst seit letztem Jahr ,da haben meine Töchter und ein paar Freundinnen das erste Mal zusammen mit einer  Exfloristin einen Adventskranz gebastelt.Wir haben allein für den Grundkranz gefühlte FÜNF Stunden gebraucht und da war noch kein Schnickschnack dekoriert.

Diesmal ging es dann doch etwas schneller und schon nach VIER Stunden waren wir ,gestärkt durch Tee und Plätzchen fertig.





Danach sind wir noch zu einer Adventsausstellung beim hiesigen Topfloristen gegangen ,so für's Weihnachtsfeeling .
Der hatte dann einen Großteil seiner Kränze mit Sprühkleber und Kunstschnee"" gefrostet""sehr schön!
Irgendwie brauch ich jetzt ganz dringend Kunstschnee ,ach ja ....Stabkerzen für nächstes Jahr , Stumpen sind total out, ich sachet euch.









Liebe Grüße
Susanne

8.11.13

ick freu mir!!

Für den Adventskalender per Post 23 gleiche Päckchen weggeschickt.(Das ist einfach eine tolle Idee von IHR.)

Schönes Wochenende
Susanne

6.11.13

Eins hab ich noch....!!!

 Da sich hier gerade die Geburtstage häufen,bin ich  im Kissennähmodus.Diesmal so ein bisschen im FermLivingStyle.
Diese halben Rechtecke habe ich mit einem Half Rectangle Lineal zugeschnitten aber ich würde es beim nächsten Mal doch  mit Paper Piecing ausprobieren.Mit dem Lineal waren die Nahtzugaben nämlich unheimlich knapp vielleicht hätte ich da auch die Nadelposition verstellen können um ein bisschen großzügigere 1/4 inch zu nähen.

Wie immer, will es jetzt  gar nicht mehr hergeben weil es mir so gut gefällt.Das würde schließlich auch auf meinem Sofa extrem gut aussehen!!!!.
(Bis Samstag könnte ich ja auch noch ein anderes Geschenk  kaufen???)

Liebe Grüße

Susanne