9.6.12

Nach viel** gefeiere**mal wieder Zeit zum nähen............

Endlich konnte ich mal wieder ein bisschen an meinen verschiedenen Quilts weiterarbeiten.Der Reste Blätterquilt wächst,der Granny Square wartet auf die  bestellte Rückseite und am Apple Core fehlt nur noch das Binding und dieses kleine Drachenprojekt zählt irgendwie nicht weil der  ja zum mitnehmen ist, Quilt to go sozusagen. Das geht übrigens unerwartet schnell dieses aneinandernähen von Hand .Den Kleinedrachenstern(o.K. da gibt es bestimmt einen Fachausdruck) hab ich an einem Fernsehabend genäht.Mein Sohn und ich haben da nämlich gerade unsere gemeinsame Begeisterung für Sherlock entdeckt.Eine Mini Serie der BBC bei der Sherlock Holmes in der heutigen Zeit ermittelt und z.B. anstelle des Pfeifenrauchens ein Nikotinpflaster  trägt,mal nicht blutig und mit tollen intelligenten Dialogen.Sehr zu empfehlen.

Letztes Jahr hatte mich ja die Menge meiner angefangenen Projekte fast erschlagen aber so mit drei Quilts fühl ich mich ziemlich wohl.Geht euch das auch so das ihr während dem Nähen in Gedanken immer schon bei den nächsten Projekten seid??(in meinem Kopf schwirren gerade: Mariner's Compass,Medaillon,Clamschell,Parson Grey, Hope Valley)

Liebe Grüße Susanne
( Schade das meine Fotos immer so unscharf sind ich schieb das jetzt mal auf den Fotoapparat.)

Kommentare:

  1. Hallo Susanne, schön von Dir zu lesen und dass Du Deine Projekte abgelichtet hast. Wirklich toll Deine Farbauswahl. Ja, mir geht es auch so. Ich habe zwei Quilts am Start, einer nur war mir irgendwie zu wenig. So wie Du fühle ich mich damit auch wohl. Schönes Wochenende wünscht Dir Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Susanneeeeeeee *kreisch*
    Ich fall gleich um... Irgendwann komme ich heimlich bei Dir vorbei, um Deine Quilts zu rauben, oder wenigstens, um sie mal zu streicheln und in echt zu sehen. Der Apple Core ist zum Niederknien. Wie hast Du das mit der border gemacht? Das Top aufappliziert? Wie hast Du ihn gequiltet? Wieder mit der Hand und mit Häkelgarn??
    Der Blätterquilt wird auch erlesen, sehr kreativ und einzigartig, ein echter Susanne-Quilt eben. Der handgenähte Block sieht auch toll aus, keine Frage.
    Am schwierigsten finde ch mittlerweile die Entscheidung des quiltens. Wie, mit welchem Garn, welches Muster/ welche Art. Mit etwas Glück spricht das Top mit mir und schlägt etwas vor. Wie findet sich das bei Dir?
    Soooo viele Fragen ;-).
    Zu Deiner Frage: drei parallele Projekte in Arbeit zu haben klingt gut und machbar, was mehr ist, überrollt mich schnell. Die Ideen strömen nur so durch meinen Kopf, und realisiert werden nur die, die sich am stärksten festsetzen. Leider auch nicht alle, es sei denn, ich werd 120.

    Dir ein wunderbares Wochenende und liege Grüße! Hab Dank für dieses tolle posting und den Augenschmaus,
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Feiern ist doch super! Besonders wenn es einen Anlas gibt?! (Herzlichen Glückwunsch?!) Deine drei Projekte sind der Hammer!!! Ich habe vier laufende Quilts... ich finde auch 3-4 sind tragbar/machbar und nötig! In den nächsten 4-5 Wochen passiert da bei mir allerdings erstmal nicht viel (Urlaub!!!) erst wieder ab Mitte Juli.Grüße aus Berlin

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Quilts! Der Blätterquilt wird ganz bestimmt ein Hammer! Superklasse!!!
    Meinen "laufenden" Quilt muss ich nächste Woche fertig haben.....puh, das wird stressig ;)).

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaa, das geht mir auch so :-).
    Ich nähe auch immer mehrere Quilts parallel und bin in Gedanken schon beim nächsten. Ich versuche mich aber dann meistens dazu zu überreden, erst einen fertig zu machen, bevor ich den nächsten anfange.
    Klappt nicht immer, hehe.

    Deine Projekte sind alles sehr, sehr schön. Der Appel Core gefällt mir besonders gut :-)

    viele Grüße, Ania

    AntwortenLöschen
  6. Dein Blätterquilt sieht echt toll aus. Der Kleinedrachenstern liegt bei mir angefangen unter dem Namen Rosestar rum. Ich habe schon etliche Ganze liegen, fehlen noch 2 halbe und die Zwischenfelder.
    Ja, leider habe ich auch so viele angefangene Sachen rumliegen. Und ich sehe ständig mehr, als ich jemals machen kann. In Gedanken sind die Sachen auch alle fertig, aber mir fehlt schlichtweg die Zeit und die Möglichkeit zu nähen.

    AntwortenLöschen
  7. Hach, deine Quilts sind wie Urlaub für meine Augen. Und motivieren mich, immer schön weiter zu machen. Diese Farben!
    Und Sherlock finde ich auch super! Das ist echt mal eine gelungene Modernisierung der guten, alten Figuren.

    Viele Grüße von Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. Der Blätterquilt wird toll, toll, toll♥♥♥ Ich bin ganz begeistert :-)

    Über zukünftige Projekte denke ich auch immer nach ;-)
    Bei den Quilts hält sich das ja noch in Grenzen (bin immer noch mit meinem ersten richtig grossen beschäftigt *grins*).
    Aber noch während ich an meinen 4-5 Sockenprjekten stricke, denke ich schon wieder über neue Muster/Wolle-Kombis nach :-) Crazy :-)

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
  9. Deine Farbauswahl ist sowas von stark (ein 80´ziger Ausdruck... aber in diesem Fall einfach treffend!). Der Blätterquilt wird der Hammer! Ich hätte da auch noch einpaar UFO´s , glaube aber das ein oder zwei davon nie mehr über diesen Status hinaus kommen ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Dein Blätterquilt wird einfach wunderschön, den würd ich am liebsten genauso nachmachen!
    Aber ich hab ja genug Angefangenes hier rumliegen, so 3 - 4 große Projekte sind das schon.
    Meintest du eigentlich Paper Piecing oder English Paper Piecing?

    LG
    Judith

    AntwortenLöschen
  11. Ja, mir geht es auch so, dass mich meine Projekte gerne schon in Gedanken einholen.Dann brauche ich "nur noch" ausreichend Geduld, sie auch in die Tat umzusetzen und zu beenden.
    Ich bewundere deine Quilts! Irgendwann werde ich auch einen so schönen nähen :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hi Susanne, und wenn man Deine Lieben von hinten sieht oder nur ab Bauch? Oder Du beim Benutzen? Aber grundsätzlich verstehe ich, was Du meinst, bin auch nicht so der Alle-Fotos-ins-Internet-Steller...

    AntwortenLöschen