16.3.11

reste-quilt-puzzle

juchu...die blöcke sind endlich fertig....es ist einfach unglaublich wie viele scraps ich in den letzten zwei jahren,seit ich quilte.produziert habe.der quilt ist jetzt mal gerade schlappe 2.40mal2.40 und ich habe gefühlte 56780000000 eckchen zugeschnitten und aneinander genäht.da der quilt so als *chilldecke* für den garten gedacht ist würde ich ihn gerne maschinen quilten aber mir ist es ehrlich gesagt  noch schleierhaft wie ich des riesenteil unter die nähmaschine kriegen soll.

ich muss jetzt nur noch einen rückseitenstoff aussuchen .vielleicht was getupftes oder kariert.der nächste holländische stoffmarkt(da gibt es wirklich fast nur getupftes)ist hier erst im mai ,ausgerechnet an dem tag an dem mein sohn konfirmiert wird. da kann man ja schlecht nach der kirche so einen kleinen familienausflug zum stoffmarkt machen.....oder vielleicht doch???so als verdauungs spaziergang.

ich stell mir den fertigen quilt  dann so mit vielen kissen drauf vor,unterm baum... vielleicht noch  ein moskitonetz drüber. ich... lesend auf der der decke liegend während die haushaltshilfe die wohnung putzt einkaufen geht und das mittagessen kocht ........ ich blätter nur die seiten um.
wenn die kinder dann aus der schule bzw. uni zum essen kommen würde ich mich dann geradeso zum tisch schleppen und ein leichtes italienisches mittagessen zu mir nehmen.... ............................


.seht ihr so sachen stell ich mir gern mal beim nähen vor.

ich geh dann mal wäsche aufhängen .susanne

Kommentare:

  1. Hallo Susanne!
    Dein Quilt wird fantastisch schön! Bestimmt findest Du noch den richtigen Stoff für die Rückseite.
    Ich will auch mit unter den Baum, zum Lesen. Bei 2.40 x 2.40 ist doch neben Dir bestimmt noch ein Platz für mich mit frei, oder?

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sind der Hammer !!! Ich hoffe, ich habe auch irgendwann mal so viele Scraps, um so einen Quilt zu machen.

    Bei mir wäre wohl nicht so die Nähmaschine das Problem, sondern ich wüßte nicht, wo ich so einen riesen Quilt zum Lagenzusammenstecken hinlegen würde. ;-))

    glg,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Oh, der gefällt mir aber, toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. Ähm... Ich komme mit auf die Decke unter`m Baum und dann überlegen wir uns neue *Projekte* lach..

    AntwortenLöschen
  5. Woaaah, so viele Scraps! Toll wird der!
    Da kriege ich auch gleich Lust von Frühling und Garten zu träumen.(Und dass ich auch irgendwann mal einen Quilt zustande bringe, hihi)
    VLG Eva

    AntwortenLöschen
  6. Hach, diese Decke würde sich auch vor meinem Naturbadeteich wunderbar machen - gleich neben der winterfesten Gartenlaube, meinem höchst persönlichen Hobbyhäuschen (ich gerate schon beim Anblick der Eile ins Tagträumen!)
    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  7. Oh der ist echt superschön!!!

    AntwortenLöschen
  8. meine güte ist das eine wahnsinnsarbeit ...so schön...ich bin hin und weg ;)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin unendlich begeistert! Großartig! Wunderschön! Und ich erblasse hier vor Neid. Scraps hätte ich genug, auch Pläne für Quilts, leider ist mein erster aber noch immer nicht fertig und droht zu scheitern - wollte den mit der Maschine nähen, aber das Teil ist wohl zu dick und jetzt ist alles irgendwie sehr unansehlich geworden... Da schau ich mir zum Trost und zum Ansporn mal deine schönen Werke an!

    AntwortenLöschen
  10. ich bin hin und weg - grossartig was du das aus Stoffresten zauberst!!!!
    Begeisterte Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Anonym7/04/2012

    Habe gerade deine Seite entdeckt und den schönen Restequilt. Genau mein Geschmack. Lieben gruß quiltgirl.

    AntwortenLöschen
  12. Einfach nur wow. So viele bunte Stoffe und doch so harmonisch. Muss man als anschauen. Ganz grosses Kompliment.

    Sabine

    AntwortenLöschen